Filmvorführung & Fastenbrechen

Am Abend des 10. Mai hat die Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V. feierlich den ersten Freitagabend im Ramadan – dem muslimischen Fastenmonat – begangen.

Das feierliche Programm begann mit der Vorführung eines Filmes über die Fatimiden-Dynastie. Das Drehbuch zu diesem Film ist von einem Mitglied unseres Vereins, Ali Alkurdi, geschrieben worden. Nach Ende des Films fand eine interessante und informative Diskussion statt, die Vergleiche zwischen Ereignissen aus der Geschichte und der Gegenwart mit einschloss.

Zum Zeitpunkt des Fastenbrechens stand das Essen bereit und wurde verteilt. Es wurde im Vorfeld im solidarischen Sinne organisiert: Jeder hat etwas selbstgekochtes und -gebackenes mitgebracht hat. So konnten mehr als 40 Mitglieder und Freunde gemeinsam ein wunderschönes, gemeinschaftliches und reichhaltiges Fastenbrechen zelebrieren.