Über den Verein

Der Verein „Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V.“ :

– fördert auf demokratischer Grundlage in freier, parteipolitisch unabhängiger, weltanschaulich offener Tätigkeit die kulturelle Verständigung zwischen den Deutschen und den Palästinensern.
– fördert die Entwicklung internationaler Gesinnung durch vielfältige
Aktivitäten
– ist gegen jede Form von Diskriminierung.
– fördert den Gedanken der aktiven Solidarität mit den palästinensischen
Mitbürgern.
– leistet einen Beitrag zum gegenseitigen Kennenlernen und
Verstehen des deutschen und palästinensischen Volkes und widmet sich der
Entwicklung aktiver freundschaftlicher Beziehungen zwischen beiden Völkern.

Der Verein erfüllt seine Satzungszwecke durch:

– Vernetzung der in Thüringen lebenden Palästinenser.
– die Lebensverhältnisse der palästinensischen Bürger*innen in Thüringen zu verbessern, ihnen das Leben und Einleben zu erleichtern
– allgemeine politische und kulturelle Bildungsveranstaltungen
– publizistische Informationstätigkeit
– Unterstützung humanitärer Hilfsaktionen
– vielfältige Aktivitäten zur Begegnung zwischen Deutschen und Palästinensern
– Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Vereinigungen und Initiativen etc., die Frieden und Völkerverständigung fördern.